UK Oktober Immobilieneigentum Werte zeigen ersten monatlichen Anstieg seit Brexit – CBRE

Die Kapitalwerte für Gewerbeimmobilien im Vereinigten Königreich verzeichneten im Oktober einen leichten Anstieg, der erste monatliche Anstieg, da Großbritannien die Europäische Union verlässt, erklärte die Immobilienfirma CBRE am Dienstag.

Britischen Gewerbeimmobilien Kapitalwerte stieg um 0,1 Prozent im Oktober, hob durch den industriellen Sektor wuchs um 0,2 Prozent im Laufe des Monats, sagte CBRE in seinem monatlichen britischen Gewerbeimmobilienindex.

Die Werte für Büro und Einzelhandel blieben unverändert, sagte CBRE in einer Erklärung.

Kapitalwert bezieht sich auf den wahrscheinlichen Preis, der für eine Immobilie zum Zeitpunkt der Bewertung gezahlt worden wäre.

Mehrere britische Vermögensverwalter haben ihre gewerblichen Immobilienfonds wiedereröffnet, die inmitten erhöhter Unsicherheit über die illiquide Anlageklasse nach Brexit ausgesetzt wurden.

“Die Ergebnisse dieses Monats deuten auf eine anhaltende Stabilität innerhalb des Marktes im Oktober hin”, sagte Miles Gibson, Leiter Forschung bei CBRE UK.

“Die Besatzer und Anleger halten weiterhin eine Bilanz der gegenwärtigen Bedingungen, aber viele Sektoren sind nach wie vor belastbar gegenüber der Unsicherheit von Brexit.”

Die Vermietungswerte für den britischen Markt für gewerbliche Immobilien blieben im Oktober stabil, wobei die Einzelhandels- und Industriebranchen mit einem leichten Anstieg der Werte für Büros einhergingen, so die CBRE.

Leave a Reply