DEMOLITION DUE ZUM BEGINNEN, WIE MIGRANTS FORTBILDEN CALAIS ‘JUNGLE’

Es gab angespannte Szenen in Calais, da Hunderte von Migranten in die Warteschlange eingereiht wurden, nachdem sie das so genannte Dschungellager verlassen hatten. Abbrucharbeiten sollen am Dienstag beginnen.

Während Sanitäter an einer Person teilnahmen, die ohnmächtig wurde, schoben andere vor, als Polizei versuchte, Ordnung zu behalten und Freiwilliger halfen, die Menge ruhig zu halten.

Am frühen Morgen am Dienstag gab es einen Ansturm auf die Tore. Dutzende sprangen über Barrieren in dem Versuch, sich einer Warteschlange anzuschließen, die zum temporären Verarbeitungszentrum führte.

Ein junger Mann aus Pakistan sagte, er habe versucht, das Vereinigte Königreich zu erreichen, und sah seine Zukunft als in Frankreich.

“Ich bleibe hier in Frankreich, weil ich Asyl suchen werde und ich nicht nach Großbritannien gefahren bin”, sagte Hassan Ali Youssafzai. “Weil ich viele Probleme habe, mein Land zu verlassen. Es geht um die Taliban, ich habe ein Problem, also verlasse ich mein Land. Es ist schwierig für mich, aber ich werde überleben. ”

Manche hatten sich schon mit Verwandten in Verbindung setzen wollen und die meisten hatten geplant, Arbeit zu suchen, glaubten, dass Arbeitsplätze reichlicher sind als in Frankreich.

Großbritannien macht jedoch die meisten von ihnen auf der Grundlage der Vorschriften der Europäischen Union, wonach sie in den ersten Mitgliedsstaaten Asyl beantragen müssen.

Einige behaupten, unbegleitete Minderjährige mit Verwandten in Großbritannien zu sein, wollen trotzdem Großbritannien erreichen. London und Paris haben sich über ihr Schicksal gewehrt, während es in Großbritannien eine heftige Debatte über das Alter von einigen von denen gab, die innen erlaubt wurden.

Am Montag stimmte die britische Regierung zu, ungefähr die Hälfte der Kinder des Lagers zu nehmen, die alleine sind.

Leave a Reply